Frameworks zur Erzeugung druckbarer Ausgaben (german, 07.06.2013)

Abstract In diesem Paper möchte ich gängige Satzsysteme vorstellen und deren Vor- bzw. Nachteile erläutern. Unter Satzsystemen versteht man Programme oder Frameworks, die aufgrund von festgelegten Regeln oder Vorlagen druckbare Ausgaben erzeugen. Hierbei ist für die Erzeugung der druckbaren Ausgabe kein weiteres manuelles Eingreifen in den Drucksatz-Prozess nötig. Die Ausgabe ist im Gegensatz zu WYSIWYG-Systemen, wie beispielsweise Microsoft Word, meistens icht direkt sichtbar, da die Texteingabe und das Erscheinungsbild unabhängig voneinander festgelegt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *